Aliquam lorem ante, dapibus in, viverra quis, feugiat a, tellus. Phasellus viverra nulla ut metus varius laoreet. Quisque rutrum. Aenean imperdiet.

Latest News

Share this

Healing Soundscape

ZM4

Das von dem Hamburger Musiktherapeuten und HfMT-Professor initiierte Projekt basiert auf einem “Healing Environments”-Pilotprojekt, das während des akademischen Jahres 2015-16 lief. In diesem Projekt haben wir uns mit der Frage beschäftigt, wie Interventionen mittels interaktiver, generativer Musiksysteme (d.h. Klanginstallationen) zur Verbesserung der Atmosphäre und damit zum Wohlbefinden von Patienten in Wartezimmern von Krankenhäusern beitragen können. Das Projekt wurde sowohl von Studierenden des Musiktherapie- als auch des Multimedia-Kompositionsprogramms durchgeführt und hat somit seltene Einblicke in die Dynamik solcher Unternehmungen gewährt, wobei sowohl die therapeutischen Grundlagen als auch die technischen Mittel, die zur Erzielung eines bestimmten Ergebnisses erforderlich sind, berücksichtigt wurden. DJster, der Motor, den wir für die generativen Prozesse verwendeten, basiert auf den probabilistischen Algorithmen von Clarence Barlow. In Kombination mit der entsprechenden Peripherie (Sensoren, Soundmodule und Spatializer) haben wir verschiedene Szenarien betrachtet, die jeweils spezifische musikalische und technologische Lösungen erfordern.

Ziel des Projekts ist es, das erworbene Wissen zu verbreiten und zu verbreiten, verschiedene Lernmaterialien in Form von Videos und Texten zu produzieren und zu präsentieren sowie die möglichen Heimanwendungen weiter zu erforschen.

 

 

 

Janina Luckow
Date

August 12, 2020

Tags

Die Musik Ostasiens